Besuchen Sie das Akkordeon Konzert „eine Reise durch 5 Jahrhunderte“ auf YouTube!

Besuchen Sie das Akkordeon Konzert „eine Reise durch 5 Jahrhunderte“ auf YouTube!

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Aktuelles

Das Konzert des Akkordeon-Ensembles Accento aus Wiesbaden wurde am 22.01.2022 live aus dem Barockhaus in Laufenselden übertragen und kann jetzt auf YouTube abgerufen werden. Geboten wurde ein populäres musikalisches Programm aus sehr unterschiedlichen Epochen. Der Bogen spannte sich vom Barock über klassische Werke bis zu verschiedenen Arten zeitgenössischer Musik. Die Instrumentierung verleiht den Musikstücken einen großartigen Klang – eben Akkordeon pur!

Wer die Aufzeichnung noch einmal genießen möchte, der folgt diesem Link zu unserem YouTube – Beitrag.

Das Programm:

  1. Concerto Grosso 1. Satz, Corelli
  2. Serenade Satz 1, Antonin Dvorak
  3. American, Antonin Dvorak
  4. Arioso, Wolfgang Jacobi
  5. Hochzeit des Figaro, W.A. Mozart
  6. Toccata, Dr. J. Mehren
  7. Libertango, Astor Piazolla

Das Ensemble steht unter der Leitung der Akkordeonistin und -lehrerin Annegret Cratz. Die weiteren Mitglieder sind Martina Bopp, Gabriele Beckhaus, Norbert Bopp und Wilfried Wörz.

Die technische Qualität des Online Konzertes gewährleistet wieder YEEHAWphotos.

Das Konzert wird unterstützt vom Rheingau Taunus Kreis im Rahmen der Kulturförderung.

Spenden für die Veranstaltung sind auf das Konto der Kulturvereinigung (Website der KVH) möglich und erwünscht.

Durch Überweisung auf unser Konto bei der NASPA:

IBAN:    DE03510500150393196505

BIC:      NASSDE55XXX

Oder spenden Sie durch Anklicken  mittels Ihres PayPal- Kontos.

Der Ursprung des Akkordeon-Ensembles Accento aus Wiesbaden geht zurück in die frühen 1990er Jahre, als es von Spielern des “Akkordeon-Orchester Wiesbaden Dietmar Walther” gegründet wurde. Zu dieser Zeit waren alle Spieler langjährige Orchestermitglieder, die die hervorragende musikalische Ausbildung ihres Dirigenten und Gründers Dietmar Walther erfahren durften. Im Kern besteht das Ensemble noch heute aus denselben Spielern wie zu seiner Gründung. Von 2006 bis 2010 übernahm Thomas Bauer, Dirgent des Akkordeon Orchesters Baltmannsweiler, die künstlerische Leitung und setzte bleibende musikalische Akzente.

Seit Anbeginn ist das Ziel des Ensembles die Förderung hochklassiger konzertanter Akkordeonmusik. Dies wird erreicht durch erfolgreiche Teilnahme an Wettbewerben, Kirchenkonzerte, gemeinnützige Auftritte wie auch private Engagements. So folgte Accento im Jahr 2017 der Einladung zum irischen Akkordeon-Festival, um dort das Galakonzert mitzubestreiten, gefolgt von einem weiteren Auftritt. Höhepunkt des Jahres 2018 war eine mehrwöchige Konzertreise zum finnischen Festival Sata-Häme Soi sowie weiteren Konzerten. Aufgrund der begeisterten Reaktion nach den Konzerten vor 3 Jahren in Irland ist eine erneute Reise dorthin geplant, abgerundet von weiteren Konzerten in Nordirland.