Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Jill Gaylord singt „Blues, Swing, Soul and Latin“ mit dem Best Ager Quartett per live stream

März 19 @ 19:30 - 20:30

Am 19. März wird um 19.30h ein weiteres Konzert unserer Live Stream Reihe aus dem Barockhaus in Laufenselden übertragen. Jill Gaylord singt unter dem Titel „This and That“ Blues, Swing, Soul und Latin begleitet von dem Best Ager Quartett. Die Dauer des Konzertes beträgt etwa 45 Minuten. Die Online Teilnahme ist kostenlos.

Das „Best Ager Quartett“ spielt Afroamerikanische Musikformen wie Swing, Blues, Soul, Latin und Balladen. „Best Ager Quartett“ hat sich aber in erster Linie zur Aufgabe gemacht, musikalische Schätze des „Great American Songbook“, auch landläufig „Standards“ genannt, zu bergen und dem Publikum schmackhaft zu machen. Dies gelingt den Profimusikern mit einer möglichst authentischen Wiedergabe der Melodien in Verbindung mit neuen, zeitgemäßen Arrangements, die das Bindeglied zwischen dem historischen und aktuellen Zeitgeist herstellen.

So wird das Publikum bei dem „Best Ager Quartett“ aktionsreiche und spannende improvisatorische Dialoge, gepaart mit einer immensen Spielfreude, erleben können.

Wer teilnehmen möchte, loggt sich rechtzeitig zu 19.30h über diese Website der Kulturvereinigung Heidenrod ein und benutzt einfach den folgenden Link zum YouTube Kanal.

Link zum Livestream  (Am Tag der Veranstaltung wird dieser Link zeitnah aktiviert.)

Die Technik und Qualität des Online Konzertes gewährleistet YEEHAWphotos für Video, Akustik und Stream.

Spenden für die Veranstaltung sind auf das Konto der Kulturvereinigung (Website der KVH) möglich und erwünscht.

Durch Überweisung auf unser Konto bei der NASPA:

IBAN:    DE03510500150393196505

BIC:      NASSDE55XXX

Spenden Sie bequem durch Anklicken mittels Ihres PayPal- Kontos.

Das Konzert wird ermöglicht durch die Unterstützung des Rheingau Taunus Kreises im Rahmen der Kulturförderung.

Ralf Schohl (Bass) studierte Jazz und Popularmusik an der Universität Mainz und der Frankfurter Musikwerkstatt. Unterricht u.a. bei Stefan Rademacher, John Goldsby und Prof. Ray Brown. Zahlreiche Konzerte,  unter anderem mit Jiggs Whigham, Benny Bailey, Jocelyn B. Smith, Silvia Vredhammer und Herb Geller.

Karl H. Nagel ist Komponist und Pianist mit eigenem Jazztrio. Seine Tourneen führten ihn in viele west-europäische Nachbarländer.

Der Musiker/Schlagzeuger Wahan Cherbettchian ist ein renommierter Schlagzeugbauer mit eigener Manufaktur in Mainz-Kastel. Er ist ein bekennender „Klangfreak“, der aus dem minimalsten Equipment ein Maximum an Klangfarben rausholt.

Die Komponistin/Texterin Jill Gaylord kam 1975 nach Europa, um Musik zu studieren und wurde gleichzeitig als Musicalsängerin am Theater an der Wien engagiert. Sie lebt seit den frühen 90er Jahren in Hessen, um ihr Engagement am Hess. Staatstheater Wiesbaden anzutreten. Neben klassischem Lied und Oratorium singt sie Jazz und Rock-Blues in vielen Bands. Die US-Amerikanerin feierte in 2021 ihr 45. Bühnenjubiläum.

Playlist

My Favorite Things R. Rogers and O. Hammerstein
Old Devil Moon E.Y.Harburg & Burton Lane
Night and Day Cole Porter
All of Me Seymore Simons & Gerald Marks
Take Five Paul Desmond/Iola Brubeck
Don´t Know Why Norah Jones
One Note Samba Antonio Carlos Jobim/ N. Mendonca
All Blues Miles Davis/Oscar Brown Jr
Route 66 (C) Bobby Troup
What a Wonderful World Georg David Weiss/ Bob Thiele
Quoi Quoi Quoi Sarah McKenzie

 

Details

Datum:
März 19
Zeit:
19:30 - 20:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

live stream

Veranstalter

Kulturvereinigung Heidenrod
Telefon:
061207018
E-Mail:
Klaus.werk@werk-home.de