Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ausstellungsbesuch Landesmuseum Wiesbaden August Macke

November 27 @ 12:45

Freitag, 27. November 2020

Die Kulturvereinigung Heidenrod lädt ein zum Ausstellungsbesuch in das Landesmuseum Wiesbaden

August Macke

Paradies! Paradies?

Die Kulturvereinigung Heidenrod lädt zusammen mit der Kulturvereinigung Bad Schwalbach zu einem Ausstellungsbesuch ins Landesmuseum Wiesbaden am Freitag, 27. November 2020 um 12.45 Uhr sehr herzlich ein.

 August Macke, einer der bedeutendsten deutschen Expressionisten am Beginn des 20. Jahrhunderts, war einer der ersten Maler, der im 1. Weltkrieg mit gerade einmal 27 Jahren schon Ende September gefallen ist.

In der Wiesbadener Ausstellung wird Mackes stilistische Entwicklung für den Betrachter nachvollziehbar dargestellt. Ausgehend vom impulsiven Impressionismus eines Lovis Corinth trug Macke durch seine Begegnung mit dem Fauvismus und Futurismus in Paris und die Zugehörigkeit zur Künstlergruppe „Der Blaue Reiter“ einen entscheidenden Beitrag zum Aufbruch nach der Jahrhundertwende bei. Seine Motive waren klassischer Natur: Landschaft, Stillleben und Porträt. Ein besonderer Augenmerk dieser Werkschau liegt auf dem positivistischen Menschenbild des Künstlers, das sich in seinen Darstellungen des Menschen in der Natur oder dem modernen Flaneur der sich in den Schaufenstern der Großstadt prismatisch gebrochen schillernd spiegelt. Beschlossen wird die 80 Werke umfassende Retrospektive mit Beispielen seiner abstrakten Kunst sowie Arbeiten der Maler, die er inspirierte, wie z.B. Campendonk oder Heinrich Nauen.

Da Wiesbaden problemlos mit dem Auto oder Bus zu erreichen ist, ist der Treffpunkt an der Kasse des Museums. Eine verbindliche Anmeldung ist wegen der vorbestellten Führung jedoch notwendig. Aus Gründen der Corona-Pandemie wird im Vortragssaal mit einer Powerpoint-Präsentation ein Überblick über die Ausstellung und Erklärung einzelner Werke gegeben. Anschließend geht jeder einzeln in die Ausstellung. Eine Führungsleitung steht dann für Fragen zur Verfügung. Die Abstands- und Hygiene-Maßnahmen müssen eingehalten werden.

Leitung: Ursula Boy-Malsch – Treffpunkt: 12.45 Uhr an der Kasse des Wiesbadener Landesmuseums – Vortragsbeginn 13.00 Uhr – Kosten: 16,-  € für Mitglieder, 18,- € für Gäste

Leistung: Eintritt, Vortrag, Führungsbegleitung – Anmeldung in der Geschäftsstelle der

Kulturvereinigung Bad Schwalbach, Tel. 06124-4148 oder 06124 – 8082 –  Anmeldeschluss:

24. November 2020 – Zahlung: auf das Konto der Kulturvereinigung Bad Schwalbach,

NASPA  – DE54 5105 0015 0393 1389 39 bis zum 26. November 2020

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Details

Datum:
November 27
Zeit:
12:45

Veranstaltungsort

Landesmuseum Wiesbaden
Freidrich-Ebert-Allee 2
Wiesbaden, Hessen 65185 Deutschland