Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

7. Live Stream Event mit Ulrike Neradt

August 21 @ 19:30 - 20:15

Kostenlos

Rheingauer Auslese oder:

 Was gebb ich for mei dumm Gebabbel

 Heitere Texte in Rheingauer Mundart von der Heimatdichterin Hedwig Witte

 Aus dem Konzertsaal des Barockhauses in Laufenselden sendet die Kulturvereinigung Heidenrod in Zusammenarbeit mit dem Kurator des Hauses Gerd Rixmann ein ganz besonderes virtuelles sechstes Event mit Ulrike Neradt und den mundartlichen Texten von Hedwig Witte. Es wird eine Lesung und Vortrag der ganz besonderen Art und zum sommerlichen Vergnügen für Jung und Alt und alle die die heimische Region lieben und schätzen. Mit den heiteren Texten erfährt man vieles und manches Neues aus der Geschichte und den Eigenarten unserer Region in Taunus und Rheingau.

Ulrike Neradt hatte mit Hedwig Witte 1984 den Rheingauer Mundartverein gegründet und war von 1986 – 2019 als 1. Vorsitzende tätig. Bei fast allen Theaterstücken spielte sie mit, führte bei verschiedenen Stücken auch Regie. Der Verein brachte einige Mundartbücher heraus. Einmal im Jahr, am 1. Sonntag im August, findet in Kiedrich an der Burgruine Scharfenstein die größte Mundartmatinee im gesamten Umkreis statt.

Die Dauer beträgt etwa 45 Minuten.

Die Online Teilnahme ist kostenlos. Wer teilnehmen möchte, loggt sich rechtzeitig zu 19.30h über diese Website der Kulturvereinigung Heidenrod ein und benutzt einfach den folgenden Link zum YouTube Kanal.

Link zum Livestream (Am Tag der Veranstaltung wird dieser Link zeitnah aktiviert.)

 

Spenden für die Veranstaltung sind auf das Konto der Kulturvereinigung

IBAN:    DE03510500150393196505

BIC:      NASSDE55XXX

 

möglich und erwünscht, da die Kosten für das Format erheblich sind. Bitte geben Sie Ihre Adresse an, wenn Sie eine Spendenquittung wünschen. Außerdem würden wir uns gerne auch persönlich bedanken.

Die Aufnahme- und Übertragungstechnik wird bereitgestellt und betreut von YEEHAWphotos, Heidenrod – Laufenselden

Das Konzert wird u.a. gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst.

 

Ulrike Neradt

Rheingauer Winzertochter aus Martinsthal. 1972 Deutsche Weinkönigin. Ursprünglicher Beruf immunologisch-technische Assistentin. Seit 1990 selbständige Solokünstlerin mit Schwerpunkt literarische Chansons, Mundartautorin, Fernsehmoderatorin. 155 Vorstellungen beim Rheingau Musik Festival mit 37 unterschiedlichen Programmen, 14 Jahre SWR Moderation im Fröhlichen Weinberg mit Johann Lafer, 7 Jahre Radiosketschpartnerin von Norbert Roth als Gerda und Walter im SWR. Regelmäßige Auftritte bei den Schlosskonzerten Weilburg und den Burgfestspielen Dreieichenhain. Buchautorin von 8 Mundartbüchern, 1 Kochbuch und 1 hochdeutsches Buch. Seit April 2021 aufgrund der Pandemie überwiegend in Altenheimen mit Lesungen ehrenamtlich tätig und seit Mai 2021 Dozentin bei der VHS Rheingau Taunus mit dem Kursus „Texte und Gedichte gestaltend vortragen“. Seit März 2021 gewählte Kreistagsabgeordnete im Rheingau Taunus Kreis mit Schwerpunkt Kultur.

 

Details

Datum:
August 21
Zeit:
19:30 - 20:15
Eintritt:
Kostenlos

Veranstaltungsort

Barockhaus Laufenselden
Kastellstraße
Heidenrod, Hessen 65321 Deutschland

Veranstalter

Kulturvereinigung Heidenrod
Telefon:
061207018
E-Mail:
Klaus.werk@werk-home.de