Neuntes Live Stream Konzert mit Ralf Gauck am Bass jetzt online

Neuntes Live Stream Konzert mit Ralf Gauck am Bass jetzt online

 

Das Konzert vom 16. Oktober 2021 im Barockhaus Laufenselden mit einem sehr eindrucksvollem und melodiösem Solokonzert mit Ralf Gauck an der Bassgitarre steht jetzt als Stream auch kostenlos weiter zur Verfügung und kann auf YouTube einfach durch einen Klick auf den Link weiter unten abgerufen werden.

Mehrstimmige Klangfarben, rhythmische Klänge, auf nur 4 Saiten eines Basses ohne Bünde geht nicht? Der renommierte Musiker Ralf Gauck beweist das Gegenteil. In seinem Konzert begeistert er sein Publikum immer wieder auf das Neue. Was er mit seiner Bassgitarre zaubert, ist in ganz Europa einzigartig. Gauck spielt nicht Musik für Insider der Szene, sondern macht seine Zuhörer mit seinen handgemachten Darbietungen immer wieder sprachlos. Jeder der ihn schon einmal in einem Konzert gehört hat, versteht, warum die internationale Presse seine Mixtur aus Balladen, Folk, Jazz bis hin zur Klassik ins höchste Maß lobt. Sein Konzert Programm umfasst Lieder der aktuellen CD „kopfKINO“. Die Titel kommen u.a.von Sting , J.S. Bach  bis hin zu Metallica.

Link zum YouTube- Video 

Spenden für die Veranstaltung sind auf das Konto der Kulturvereinigung

IBAN:    DE03510500150393196505

BIC:      NASSDE55XXX

möglich und erwünscht, da die Kosten für das Format erheblich sind. Bitte geben Sie Ihre vollständige Adresse an, wenn Sie eine Spendenquittung wünschen. Außerdem würden wir uns gerne auch persönlich bedanken. Das Konzert wird u.a. gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst.

Jeder der ihn schon einmal in einem Konzert gehört hat, versteht, warum die internationale Presse seine Mixtur aus Balladen, Folk, Jazz bis hin zur Klassik ins höchste Maß lobt. Sein Konzert Programm umfasst Lieder der aktuellen CD „kopfKINO“ bis zu Musik von Sting oder.

Die Fachpresse bezeichnete ihn als „Basswunder“, die Wochenzeitung DIE ZEIT hat seine CD FIELDS OF GOLD, die von STING persönlich unterstützt wurde, in die Jahresbestenliste 2007 aufgenommen und die Deutsche Popstiftung zeichnete ihn 2017 mit dem deutschen Rock & Pop Preis als besten deutschen Bassisten mit dem ersten Preis aus. Er spielte weltweit Konzerte, wie dem Festival „Abbey Road on the River“ Louisville / USA, bis zum Nemzetközi Akusztikusgitar Festival in Ungarn. Gauck arbeitete in weltberühmten Tonstudios, wie den „Abbey Road Studios“ / London oder den „Rainbow Studios“ / Oslo. Er teilte sich die Bühne unter anderem mit Michael Manring, Tony Sheridan, Chris Jones, Ian Melrose, Andres Godoy, den Hermit’s Hermits oder dem Wings Schlagzeuger Denny Seiwell und produzierte Referenz CDs für BOSE und DYNAUDIO. 2014 brachte die Edelbassmanufaktur Franz Bassguitars das Sirius Ralf Gauck Signature fretless Bass Modell auf den Markt.

Die Aufnahme- und Übertragungstechnik für Film, Akustik und Stream wird bereitgestellt und betreut von YEEHAWphotos, Heidenrod – Laufenselden.