8. Konzert mit Sabine Schulz am Klavier

8. Konzert mit Sabine Schulz am Klavier

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Aktuelles

Die stimmungsvolle Live-Darbietung aus dem historischen Konzertraum des Barockhauses in Laufenselden passte genau zu der Abenddämmerung und dem aufgehenden Mond. Die in der Region bekannte Pianistin Sabine Schulz spielte populäre Stücke von Beethoven, Schumann und Brahms.

Link zum YouTube-Video

Spenden für die Veranstaltung sind auf das Konto der Kulturvereinigung

IBAN:    DE03510500150393196505

BIC:      NASSDE55XXX

möglich und erwünscht, da die Kosten für das Format erheblich sind. Bitte geben Sie Ihre Adresse an, wenn Sie eine Spendenquittung wünschen. Außerdem würden wir uns gerne auch persönlich bedanken.

Die Aufnahme- und Übertragungstechnik wird bereitgestellt und betreut von YEEHAWphotos, Heidenrod – Laufenselden

Das Programm:

L. v. Beethoven (1770 -1827)Sonate cis-moll op. 27 Nr. 2 „Mondscheinsonate“
 Adagio sostenuto, Allegretto, Presto agitato
R. Schumann     (1810 – 1856)Aus den Kinderszenen op. 15 „Träumerei“
J. Brahms          (1833 – 1897)Aus den Klavierstücken op. 118
 1.Intermezzo: Allegro assai, ma molto appasionata
 2.Intermezzo: Andante teneramente
 3.Intermezzo: Allegro energico
C. Debussy        (1862 – 1918)Clair de Lune, 3. Satz der Suite bergamasque (1890)

Sabine Schulz-Lediger erhielt ihren ersten Klavierunterricht mit 6 Jahren. Ab 1984 studierte sie Klavier als künstlerisches Hauptfach an der Hochschule für Musik Würzburg bei Kirsti Hjort, 1989 schließt Sabine Schulz-Lediger ihr Studium als Dipl.-Musikerin ab. Bei zahlreichen internationalen Klavier- und Kammermusikkursen verfeinert Sabine Schulz-Lediger ihre musikalische Ausdrucksfähigkeit am Klavier. Sie spielt 2 CD-Produktionen mit Werken für Klavier Solo ein. Seit 1991 unternimmt sie weiterführende künstlerische Studien bei Juan Levy, Wiesbaden. Von 2009 bis 2018 tritt sie regelmäßig als Pianistin mit dem „Carl-Maria-von-Weber-Trio“ auf. 2016 nimmt Sabine Schulz-Lediger erstmalig ihre Konzerttätigkeit als Solokünstlerin in China auf und unternimmt 2018 zwei Konzerttourneen gemeinsam mit Andreas Salaru durch die Städte Xiamen, Nanchang, Qingdao, Dalian City, Lianyungang und Meizhou. Zusätzlich ist sie im November 2018 Jurymitglied bei „2018 League of Herodes Education Award-China-Germany International Youth Competition“ in Xiamen, China. Zusammen mit ihrem Ehemann führt Sabine Schulz-Lediger das Klavierhaus Piano-Schulz, Wiesbaden. Sie wohnt in Heidenrod.